Moderne Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)

Die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) ist das Heilen, Lindern und Vorbeugen von Krankheiten mittels Heilpflanzen. Heilpflanzen oder deren Teile wie Blüten, Blätter, Wurzeln und Rinde finden Anwendung in Form von Tees, Salben, Wickel und Auflagen, Tinkturen und Inhalationen. Auch werden Pflanzenpräparate in Form von Tabletten, Dragees, Zäpfchen und Lösungen für Injektionen eingesetzt.

In der moderne Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) werden Heilpflanzen durch Untersuchungen und Analysen auf ihre Inhaltsstoffe geprüft. Es konnte belegt werden, dass pflanzliche Arzneimittel bei richtiger Dosierung den synthetischen Arzneien in ihrer Wirksamkeit gleichwertig sind. Heilpflanzen beinhalten ein komplexes Gemisch arzneilich wirksamer Stoffe. Die Inhaltsstoffe der Pflanze wirken ausgewogen, synergetisch und fein auf einander abgestimmt. Wie die Pflanzeninhaltsstoffe genau zusammenwirken ist größtenteils ungeklärt. Bekannt ist jedoch, dass die Pflanzen durch dieses Zusammenspiel nebenwirkungsärmer sind als synthetische Medikamente.

Die moderne Phytotherapie ist vor allem eine stofforientierte Therapie auf die bei manifestierten organischen Erkrankungen nicht verzichtet werden kann. Wenn Organe erkrankt sind, können mittels der Pflanze wichtige heilende Substanzen wie Bitterstoffe, Gerbstoffe, oder Flavonoide zugeführt werden, die z.B. antibiotisch, antiviral, entzündungshemmend, entgiftend und regenerierend wirken.

Im übertragenen Sinne haben Wirkstoffe neben ihrer heilenden Kraft auf den Körper auch eine entsprechende heilende Wirkung auf Körper und Geist. So kräftigen Bitterstoffe durch ihre tonisierende Wirkung nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Die Gerbstoffe, die auf den Körper eine zusammenziehende Wirkung zeigen, wirken auf den Geist dementsprechend klärend und zentrierend.

In meiner therapeutischen Arbeit setze ich diese vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten mit pflanzlichen Wirkstoffen bei entsprechenden Indikationen gezielt ein.

Lesen Sie mehr über das alte Pflanzenwissen in der traditionellen abendländischen Medizin (TAM)

 

Kontakt Naturheilpraxis Sigrun Specker